Der Tafelladen in Burladingen ist eröffnet

Am 31. Januar 2018 wurde der Tafelladen in der Bahnhofstraße 26 in Burladingen mit einer kleinen Feier eröffnet.

 

Weil der Tafelladen eine gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit wenig Einkommen ist, kann dort nur mit einer Kundenkarte eingekauft werden. Die Kundenkarten werden ausschließlich vom Caritasverband für das Dekanat Zollern e. V. ausgestellt – entweder im Caritashaus in der Gutleuthausstraße 8 in Hechingen oder im Burladinger Bahnhofsgebäude. Dort bietet der Caritasverband seit Jahren Sprechstunden an am Dienstag 13:30 – 15:00 Uhr und Donnertag 10:00 – 11:30 Uhr. Benötigt wird ein Einkommensnachweis wie der Rentenbescheid, Bescheide über Arbeitslosengeld oder Grundsicherung.

Eine Terminvereinbarung unter Telefon 07471 93320 ist ratsam.


Künftig wird die Abgabestelle der Tafel Hohenzollern in Burladingen

immer mittwochs von 15:30 – 16:30 Uhr geöffnet sein.